Wir suchen Dich zum 01.08.2023 für eine

Ausbildung als Gärtner/-in - Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (w/m/d)*

Das sind Deine Ausbildungsinhalte:

Du arbeitest gerne im Freien? Dann gibt es kaum einen vielfältigeren Beruf. Als Gärtner/-in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau bist Du bei GELSENDIENSTE überwiegend auf Baustellen, in Parks und Grünanlagen sowie auf Spiel- und Freizeitflächen im Einsatz. Dabei arbeitest Du größtenteils im Team. Gemeinsam gestaltet Ihr mit verschiedenen Pflanzen wie Rasen, Stauden, Ziergehölzen und Bäumen ganze Landschaften in unserer Stadt. Darüber hinaus pflasterst Du Wege und Plätze, baust Treppen und andere Bauwerke. Im Rahmen der Ausbildung führst Du zudem Baum-, Gehölz- und Rasenschnitte durch und bedienst eine Vielzahl moderner Geräte und Maschinen.

Du fragst Dich, wie das in der Praxis aussieht? Auf unserem YouTube-Kanal geben wir Dir im Channel „Ausbildung bei GELSENDIENSTE“ Einblicke in die abwechslungsreiche Ausbildung als „Gärtner/-in“: www.youtube.com/gelsendienste-kanal

Unser Angebot für Dich:

  • langjährige Erfahrung in Sachen Ausbildung und eine professionelle Vermittlung der Ausbildungsinhalte
  • Wertschätzung und Teamarbeit werden bei uns großgeschrieben
  • Ausbildungsvergütung gemäß dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes
  • Zusatzleistungen wie eine Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, kostengünstige Firmentickets, betriebliche Gesundheitsvorsorge mit Sport- und Fitnessangeboten sowie regelmäßige Azubi-Events
  • gute Chancen auf eine Übernahme nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung und guter Leistung

Das erwarten wir von Dir:

  • mindestens einen Hauptschulabschluss (Klasse 10)
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Motivation und Teamfähigkeit
  • Freude an der Arbeit im Freien mit Pflanzen, Baustoffen, Geräten und Maschinen

Was Du sonst noch wissen solltest:

  • Bei der Stadt Gelsenkirchen gehören der wertschätzende Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Arbeitsalltag. In diesem Zusammenhang werden soziale und interkulturelle Kompetenzen erwartet.
  • Gelsenkirchen ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Diese Vielfalt soll sich in der Verwaltung widerspiegeln, um die Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger optimal einbringen zu können. Wir begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
  • Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden gemäß des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplans der Stadt Gelsenkirchen bevorzugt berücksichtigt. Die Position ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Lade Deine Bewerbungsunterlagen bis zum 31.10.2022 über den Link „Jetzt bewerben“ hoch.

Hinweis: Im Bewerbungsprozess werden Daten erhoben und verarbeitet. Weitere Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 DSGVO findest Du unter dem folgenden Link: www.gelsendienste.de/datenschutz

* Im Folgenden werden alle Geschlechter angesprochen.