Bei der Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH, im Bereich ZOOM Erlebniswelt, in der Abteilung Zoologie, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, die nachfolgend aufgeführte Stelle zu besetzen:

Kurator/-in (w/m/d)*

Ihre Aufgaben

  • Führungsverantwortung für die zugeordneten Reviere (u. a. Menschenaffen, Bären und Seelöwen)
  • Tiergärtnerische und wissenschaftliche Betreuung des zugeordneten Tierbestandes
  • Verantwortlich für die Haltungsbedingungen der Tiere, die Einrichtung der Tieranlagen und die Beschäftigung der Tiere in den zugeordneten Revieren
  • Berücksichtigung und Umsetzung aller rechtlichen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen
  • Organisation und Koordination von Tiertransporten
  • Bereichsübergreifende Zusammenarbeit und Kommunikation (z. B. mit Behörden und anderen Schnittstellen)

Ihr Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Biologie mit dem Schwerpunkt Zoologie
  • Sie besitzen eine mehrjährige Berufserfahrung als Kurator/-in in einer zoologischen Einrichtung mit Personalverantwortung
  • Sehr gute Kenntnisse des Bundesnaturschutzgesetzes, Artenschutzrecht, Tierschutzgesetzes und Transportverordnung
  • Sie sind eine kommunikationsstarke Führungspersönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen und betriebswirtschaftlichem Denken
  • Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten sind vorhanden
  • Sie haben gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Ein sicheres und freundliches Auftreten in der Öffentlichkeit und Bereitschaft zu intensiven Besucher- und Medienkontakten
  • Offenheit für die Weiterentwicklung der ZOOM Erlebniswelt

Wir bieten Ihnen

  • Eine wertschätzende Zusammenarbeit und Kommunikation sowie ausgezeichnete Rahmenbedingungen, wie z. B. eine sehr moderne Arbeitsplatzausstattung und ein angenehmes Arbeitsklima
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Tarifbestimmungen für den öffentlichen Dienst
  • Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine intensive und professionelle Einarbeitung und eine damit verbundene regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Alle im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen, wie z. B. eine Jahressonderzahlung und eine leistungsorientierte Bezahlung
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39,00 Stunden. 

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 des TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst).

Wir möchten schwerbehinderte Menschen fördern und sie deshalb ausdrücklich bitten, sich zu bewerben.

Bitte bewerben Sie sich mit Angabe Ihres frühestmöglichen Einstellungstermins bis zum 08.10.2021.

Wir weisen darauf hin, dass nach Fristablauf eingehende Bewerbungen beim Stellenbesetzungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden können.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass im Bewerbungsprozess Daten erhoben und verarbeitet werden. Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 DSGVO erhalten Sie unter nachfolgend aufgeführten Link:
www.stadtwerke-gelsenkirchen.de/datenschutz

*Im Folgenden werden alle Geschlechter angesprochen.