Wir suchen Dich zum 01.08.2022 für eine

Ausbildung als Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (w/m/d)*

Das sind Deine Ausbildungsinhalte:

Bei Gelsenkanal lernst du, wie mit modernster Technik das Kanalnetz in Stand gehalten wird. Du erfährst umfangreiche Kenntnisse zu Umweltschutztechniken, ökologischen Kreisläufen und fachbezogenen Rechtsvorschriften. Abwechslungsreiche Arbeiten erwarten dich bei der Reinigung und Inspektion der öffentlichen Entwässerungsanlage sowie der Unterhaltung von Gewässerläufen und Sinkkästen.

Die Tätigkeiten werden durch eine Vielzahl an Maschinen und Spezial-Fahrzeugen unterstützt. Mit deinem Einsatz trägst du einen wichtigen Teil zum Umweltschutz bei. Die Ausbildung im Betrieb wird durch die Berufsschule (duale Ausbildung) und überbetriebliche Lehrgänge ergänzt.

Die Vorteile für Dich:

  • die Ausbildungsinhalte werden intensiv und professionell vermittelt
  • bei uns werden Wertschätzung und Teamarbeit großgeschrieben
  • Leistungen gemäß des Tarifvertrages für Auszubildende des öffentlichen Dienstes
  • Zusatzleistungen wie eine Jahressonderzahlung, betriebliche Gesundheitsförderung und eine betriebliche Altersvorsorge

Das bringst Du mit:

  • mindestens einen Hauptschulabschluss
  • naturwissenschaftliches Interesse und ein gutes technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • Spaß an körperlicher Arbeit
  • umsichtig und verantwortungsbewusst
  • Arbeiten in engen Räumen und in der Höhe ist für dich kein Problem

Was Du sonst noch wissen solltest:

  • Bei der Stadt Gelsenkirchen gehören der wertschätzende Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Arbeitsalltag. In diesem Zusammenhang werden soziale und interkulturelle Kompetenzen erwartet.
  • Gelsenkirchen ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Diese Vielfalt soll sich in der Verwaltung widerspiegeln, um die Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger optimal einbringen zu können. Wir begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
  • Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden gemäß des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplans der Stadt Gelsenkirchen bevorzugt berücksichtigt. Die Position ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Lade Deine Bewerbungsunterlagen bis zum 31.10.2021 über den Link „Jetzt bewerben“ hoch.

Hinweis: Im Bewerbungsprozess werden Daten erhoben und verarbeitet. Weitere Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 DSGVO findest Du hier.

* Im Folgenden werden alle Geschlechter angesprochen.